Headergrafik Umweltpartnerschaft
Moin aus Hamburg!
Die UmweltPartnerschaft stellt sich vor.

UmweltPartnerschaft Hamburg

Die UmweltPartnerschaft ist die Institution zur Förderung des freiwilligen betrieblichen Umwelt­schutzes in Hamburg. Das Ziel ist es, mit einem wachsenden Netzwerk einen Beitrag für den weltweiten Klimaschutz und den Umweltschutz in Hamburg zu leisten sowie in Hamburg die Lebensqualität zu erhalten und weiter zu verbessern. Davon profitiert auch die Wirtschaft.

Zielsetzungen

Die UmweltPartnerschaft Hamburg ist die Plattform für den kooperativen Umweltschutz und den Austausch von Wirtschaft, Politik und Verwaltung in Hamburg. Ziel ist es, mit einem wachsenden Netzwerk einen Beitrag für den weltweiten Klimaschutz und den Umweltschutz in Hamburg zu leisten sowie in Hamburg die Lebensqualität zu erhalten und weiter zu verbessern. Unternehmen, die sich dafür entscheiden, aktiver UmweltPartner zu werden, erbringen freiwillige Leistungen im betrieblichen Umweltschutz am Standort Hamburg. Dafür können sie das Logo der UmweltPartnerschaft führen.

Unternehmen, die aktuell keine freiwilligen Leistungen erbringen, können trotzdem Mitglied im Netzwerk sein oder werden und von gegenseitigem Austausch und Information zum freiwilligen betrieblichen Umweltschutz profitieren. Unter dem Dach der UmweltPartnerschaft versammeln sich die Beratungs- und Förderangebote der Stadt zu diesem Thema.

Träger der Partnerschaft:

  • Senat Hamburg
  • Handelskammer Hamburg
  • Handwerkskammer Hamburg
  • IVH Industrieverband Hamburg e. V.
  • Unternehmensverband Hafen Hamburg e. V.

Gründungsdatum:

1.3.2003

Kontakt:

Geschäftsstelle UmweltPartnerschaft
Behörde für Umwelt und Energie
Neuenfelder Straße 19
21109 Hamburg

https://www.hamburg.de/umweltpartnerschaft

 

Elisa Julius
040 / 42840-2800
040 / 4279-40007

Behörde für Umwelt und Energie
UmweltPartnerschaft Neuenfelder Straße 19
21109 Hamburg

Im Weiterdenker-Buch der Hamburger UmweltPartnerschaft stellen aktive UmweltPartner-Unternehmen ihr Engagement vor.
Rd. 1.200 Hamburger Unternehmen bilden das Netzwerk der UmweltPartnerschaft Hamburg, davon rd. 780 aktive Partner mit aktuellen freiwilligen betrieblichen Umweltschutzleistungen.